Letztes Feedback

Meta





 

Hierarchieorientierung in Indien

Der Kulturstandard „Hierarchie“ beschreibt das Prinzip der Einordnung aller Personen in eine Rangfolge. Diese hierarchische Ordnung hat in Indien in allen Lebensbe­reichen große Bedeutung. Sie zeigt sich z.B. im Beruf, zwischen den Geschlechtern, zwischen Lehrern und Schülern, Ärzten und Patienten, im Straßenverkehr und in der Familie. Außerdem hat die Akzeptanz von Hierarchien zur Folge, dass Autoritäten Gehorsam entgegengebracht wird. Weiterhin ist es sehr wichtig, seine Position in der Rangfolge durch Titel zu bezeichnen und für jeden ersichtlich zu machen.

Aus der Rangfolge von höheren und untergeordneten Positionen ergeben sich wichtige Prinzipien, die das Mitein­ander der indischen Menschen im Geschäftlichen wie im Privaten regeln. So ist z.B. direkte Kommunikation nur zwischen Gleichgestellten möglich und jede Person hat, je nach Position, festgeschriebene Aufgaben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Hierarchie-Ordnung ist das Senioritätsprinzip. Das heißt, je älter eine Person ist, desto höher steht sie in der Hierarchie. Dieses Prinzip gilt besonders innerhalb der Familie, hat jedoch auch weitreichenden Einfluss im Geschäftsleben.

Weitere interessante Informationen hierzu erhalten Sie durch ein Interkulturelles Training zu Indien.

28.1.15 09:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen